• aktualisiert:

    CASTELL

    Spende für die Lebenshilfe

    (kri) Seit vielen Jahren treffen sich Reisemobilefans auf Einladung des Hauses Schell-Fahrzeugbau, PhoeniX-Reisemobile...

    Seit vielen Jahren treffen sich Reisemobilefans auf Einladung des Hauses Schell-Fahrzeugbau, PhoeniX-Reisemobile aus Aschbach-Schlüsselfeld am Casteller Weinfest. Das Treffen wird organisiert von der Familie Johannes und Oliver Schell, federführend von Barbara Schell. Nach einer Führung durch Weingutsleiter Peter Geil vom Fürstlich Castell‘schen Domänenamt wurden die Gespräche über Wein und Wohnmobile vertieft. Daneben unterstützt die Gruppe auch die Lebenshilfe Kitzingen. So konnte auch dieses Jahr eine stattliche Summe von 1500 Euro von Oliver und Barbara Schell an den Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rebitzer und den Geschäftsführer Manfred Markert für die Lebenshilfe Kitzingen überreicht werden. Im Bild (von links): Manfred Markert, Barbara Schell, Karl-Heinz Rebitzer und Oliver Schell.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!