• aktualisiert:

    Kitzingen

    Spende von der Sparkassenstiftung

    Freuen sich über die Sparkassenspende ans Fasnachtmuseum (von links) Hans Waldmann, Astrid Glos, Daniela Sandner, Christian Blachnik und Bernhard Schlereth. Foto: Sparkasse

    Im Fastnachtmuseum freut man sich über eine Spende der Sparkassenstiftung in Höhe von 1250 Euro. Diese wird dazu dienen, zwei Vorführungen des jüdischen Puppentheaters "bubales" zu finanzieren, so die Mitteilung. Zu den Vorstellungen werden Schulklassen aus Kitzingen eingeladen – dank der Spende kostenfrei. Das interreligiöse Stück "Isaak und der Elefant Abul Abbas" soll dabei Kinder mit jüdischem, christlichem und muslimischem Glauben zusammenbringen. Eine wunderbare Gelegenheit, findet auch Kooperationspartnerin und Integrationsbeauftragte Astrid Glos.

    Bearbeitet von Andreas Knappe

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!