• aktualisiert:

    SOMMERACH

    Steffen Weippert ist der neue Anglerkönig

    _

    Zufrieden mit dem Zuspruch des Königsangelns der Sportanglervereinigung Weininsel zeigte sich am Sonntag Vorsitzender Günter Pfister. Er freute sich ebenso wie Gewässerwart Dittmar Henkelmann und stellvertretender Vorsitzender Peter Wondrak insbesondere über die gute Beteiligung bei den Jugendlichen. Bei der Siegerehrung stand schließlich der neue Anglerkönig Steffen Weippert aus Sommerach im Blickpunkt. Er hatte mit einem 13 250 Gramm schweren Grasfisch oder Weißen Amur (Chinakarpfen) ein Prachtexemplar ans Land gezogen. Sein Vorgänger Denis Volz aus Biebelried belegte mit einer 2000 Gramm schweren Brachse Rang „drei“. Den zweiten Platz sicherte sich der Sommeracher Andre Goller, dessen Brachse 2700 Gramm schwer war. Neuer Jugendkönig wurde der zwölfjährige David Zobel (Sommerach) mit einem 800 Gramm schweren Barsch. Vorsitzender Günter Pfister und Gewässerwart Dittmar Henkelmann überreichten an die erfolgreichen Petri-Jünger Sachpreise. Im Bild bei der Siegerehrung (von links): Dittmar Henkelmann, Denis Volz, Steffen Weippert, David Zobel, Günter Pfister und Andre Goller. Foto Walter Braun

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!