• aktualisiert:

    Kitzingen

    Urlaubsreif: Mann und Maus und Mäuschen

    Foto: Eo Borucki

    Da ist man mal kurz im Urlaub, guckt entspannt ein paar Tage versonnen aufs Meer – und schwups, schon kommt man bei den Nachrichten gar nicht mehr hinterher. Ist Völkerball inzwischen eigentlich verboten? Darf man noch straffrei Plastiktüten und Glühbirnen verwenden? Ist das Silvester-Feuerwerk abgesagt? Was wird als nächstes verboten? Womöglich Schneeballschlachten? Und wie ist das mit Karl Lauterbach, will der allen Ernstes immer noch SPD-Chef werden? Vor allem aber: Was sagt bloß Greta Thunberg zu all dem?

    Bevor die Gedanken zu sehr abschweifen konnten, fiel der Blick auf einen schreienden Dreikäsehoch am Wasser: "Ich habe meine Füße abgebadet!" ließ er voller Begeisterung alle Strandbesucher im Umkreis von 100 Metern wissen. Und weil das nicht gleich jeder mit Bewunderung quittierte, rief er es immer und immer wieder. Abbaden – die Welt hatte ein neues Wort.

    Im Strandkorb nebenan zankte das genervte Paar von gestern schon wieder. Beide übertrafen sich an Nettigkeiten. Er: "Gut, dass mich deine Meinung nicht interessiert!" – Sie: "Du hast erst gar keine Meinung, Ich weiß bis heute nicht, ob du ein Mann oder eine Maus bist!"

    In diesem Moment hörte ich mich laut "Ein Mäuschen!" rufen. Keine Ahnung, was in mich gefahren war. Vielleicht hätte ich lieber die Füße abbaden sollen. Jedenfalls stand der Mäusemann plötzlich vor mir, fixierte mich grimmig und an und verlieh in wohlgesetzten Worten seiner Hoffnung Ausdruck, dass ich den Rest des Urlaubs mir weitere derartige Sprüche dringend verkneife. Sonst würde er sich bei Grete Thunberg über mich beschweren. Und falls das auch nichts hilft, würde er mit mir mal so richtig Völkerball spielen. (Fortsetzung folgt)

    "Urlaubsreif": erscheint als kleine Sommer-Serie in loser Folge.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!