• aktualisiert:

    Kleinlangheim

    Vogelschützer bedanken sich bei Kleinlangheimer Grundschülern

    Als einer der Preisträger bei der Straßensammlung des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) wurde die Grundschule Kleinlangheim ausgezeichnet.
    Als einer der Preisträger bei der Straßensammlung des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) wurde die Grundschule Kleinlangheim ausgezeichnet. Foto: LBV

    Die Grundschule in Kleinlangheim ist einer der Preisträger der jährlichen Straßensammlung des Landesbundes für Vogelschutz (LBV). Die Schule habe mit einem Sammelergebnis von rund 580 Euro zum Schutz der heimischen Vogelwelt beigetragen, wie es im Schreiben an die Presse heißt.

    Robert Endres und Klaus Sanzenbacher von der LBV-Kreisgruppe Kitzingen überreichten Schulleiterin Nicole Achter einen Meisen-Nistkasten für das Schulgelände, Poster und Faltblätter zur Bestimmung der heimischen Vogelarten und Lupen für den Biologieunterricht.

    Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe gestalteten die Preisverleihung mit den Liedern „Kookaburra“ zur Begrüßung und „Alle Vögel sind schon da“ zum Abschluss. „Wir kommen nächstes Jahr mit einem zweiten Nistkasten gerne wieder nach Kleinlangheim“, sagten die beiden LBV-Vertreter. 

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!