• aktualisiert:

    Volkach

    Volkacher Weinfest als Musik-Zeitreise

    Die Münchner Partyband Ohlala kommt zum 71. Weinfest nach Volkach.  Foto: Ohlala

    Das 71. Weinfest in Volkach präsentiert sich nicht nur mit neuen kulinarischen Akzenten und viel Musik, es ist in diesem Jahr auch um einen Tag länger: von 15. bis 20. August kann sechs Tage lang gefeiert werden.

    Elf Winzer warten mit 60 Schoppenweinen auf die Besucher. Außerdem gibt es eine Franken-Lounge, wie es in der Ankündigung heißt. Für gute Stimmung sorgen am Donnerstag die Band Heaven, und am Freitag die Partyräuber. Die Münchner Partyband Ohlala (Foto) steht am Samstagabend mit sieben Musikern auf der Bühne.

    Eine musikalische Kultnacht erwartet die Besucher am Sonntagabend. Die Band Cräcker stimmt die Gäste auf die 80er- und 90er-Jahre ein. Ab 21 Uhr geht es ab in die 70er-Jahre mit der Abba-Revivalband Agnethas Affair.

    Den Weinfest-Endspurt läuten die Würzbuam am Montagabend ein und den endgültigen Schlusspunkt hinter das 71. Fränkische Weinfest setzt die Beatabend-Band Blast an Dienstag bei freiem Eintritt.

    Tages- und Dauerkarten gibt es an den Eingängen zum Festgelände. Weitere Infos unter www.volkach.de und bei der Touristinformation Volkacher Mainschleife, Tel. (09381) 40112.

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!