• aktualisiert:

    Markt Einersheim

    Vorfahrt genommen: 25 000 Euro Schaden

    Am Mittwoch um 1.20 Uhr ereignete sich an der Einmündung zur Mönchsondheimer Straße/Nürnberger Straße in Markt Einersheim ein Verkehrsunfall, teilt die Polizei mit. Ein 23-Jähriger fuhr mit seinem Lkw auf der Mönchsondheimer Straße und missachtete die Vorfahrt eines von rechts kommenden Audis. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 25 000 Euro.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!