• aktualisiert:

    Volkach

    Wildunfälle im Landkreis

    Im Laufe des Montags ereigneten sich im Landkreis Kitzingen drei Wildunfälle. Und zwar auf der Kreisstraße 34 zwischen Volkach und Fahr, auf der Bundesstraße 8 zwischen Mainbernheim und Iphofen und auf der Staatsstraße 2419 zwischen Seinsheim und Bullenheim, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Hier wechselten zwei Rehe und ein Wildschwein über die Fahrbahnen und wurden von den herannahenden Fahrzeugen erfasst. Die Tiere überlebten jeweils den Anstoß nicht. Es entstand ein Gesamtschadenvon etwa 6500 Euro.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!