• aktualisiert:

    Kitzingen

    Zeugen dämmen Fahrzeugbrand erfolgreich ein

    Eine unangenehme Überraschung hat am Samstag gegen 15.20 Uhr der Fahrer eines silbernen Mercedes auf dem Kundenparkplatz eines Großhandelsmarktes in Kitzingen nach seinem Einkauf erlebt.

    Wie die Polizei berichtet, entdeckte der Mann ein aus bislang unbekannter Ursache im Motorraum des Fahrzeugs entstandenes Feuer. Glücklicherweise griff dieses nicht weiter um sich, da zwei Zeugen schnell eingegriffen und den Brandherd mit Hilfe von Handfeuerlöschern eingedämmt hatten. Die kurz darauf eintreffende Feuerwehr Kitzingen konnte bekämpfte das Feuer "final", wie es im Polizeibericht heißt.

    Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf circa 5000 Euro. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

    Bearbeitet von Michael Mößlein

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!