• aktualisiert:

    Volkach

    Auffahrunfall am Kreisverkehr: Zwei Menschen verletzt

    Symbolbild Polizei
    Symbolbild Polizei Foto: Stefan Puchner (dpa)

    Am späten Freitagnachmittag ist in der der Gaibacher Straße in Volkach ein Auffahrunfall passiert. Ein 34-jähriger VW-Fahrer kam aus Richtung Gaibach, als er er am Kreisverkehr verkehrsbedingt bremsen musste. Ein 64-jähriger Mitsubishi-Fahrer reagierte nach Polizeiangaben zu spät und fuhr auf das Heck des VW auf.

    Hierbei erlitt die Beifahrerin des 64-Jährigen eine Handverletzung und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch ein Mitfahrer im VW musste vor Ort medizinisch betreut werden. Nach dem Unfall war der Mitsubishi nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Barbara Herrmann

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!