• aktualisiert:

    Iphofen

    Der Steigerwaldklub unterwegs in astronomischen Welten

    Der Steigerwaldklub Iphofen-Kitzingen lud zum Besuch des Planetenweges und der Volkssternwarte in Würzburg im Stadtteil Keesburg ein. Der Einladung folgten zwölf interessierte Mitglieder und Gäste.
    Der Steigerwaldklub Iphofen-Kitzingen lud zum Besuch des Planetenweges und der Volkssternwarte in Würzburg im Stadtteil Keesburg ein. Der Einladung folgten zwölf interessierte Mitglieder und Gäste. Foto: Edgar Scheblein

    Der Steigerwaldklub Iphofen-Kitzingen lud zum Besuch des Planetenweges und der Volkssternwarte in Würzburg im Stadtteil Keesburg ein. Der Einladung folgten zwölf interessierte Mitglieder und Gäste, wie es in einer Mitteilung des Klubs heißt.

    Dort wurde auf dem Planetenweg gewandert und die Volkssternwarte besichtigt. Der Volkssternwarte Würzburg hat sich selbst zur Aufgabe gemacht die „Pflege und Verarbeitung der populären Himmelskunde“ zu verbreiten. Der Vorsitzende des Vereins, Peter  Schramm, erzählte den Teilnehmern bei einer Führung viel über unser Planetensystem. Entlang des Wanderweges waren Informationssäulen, maßstabsgetreu zum Sonnenabstand, aufgestellt. Am Ende des Planetenweges, am „Pluto“ angelangt, wurde eingekehrt. Im Biergarten klang die Veranstaltung nach fortgesetzter angeregter Diskussion aus. Die Neugierde auf einen erneuten Besuch zur Beobachtung eines besonderen Astroereignisses nahmen die Teilnehmer mit.  

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Stumpf

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!