• aktualisiert:

    Schwarzenau

    Kindergarten Schwarzenau erhält Villa Kunterbunt

    Kindergarten Schwarzenau erhält Villa Kunterbunt
    Foto: Kindergarten

    Große Freude herrschte bei den Kindern des Kindergartens St. Laurentius Schwarzenau dieser Tage: Sie konnten kurz vor den Ferien ihr neues buntes Spielhaus einweihen, heißt es in einer Pressemitteilung. Wie es sich gehört, wurde dieses mit einer kleinen Feier auf den Namen Villa Kunterbunt getauft. Ermöglich hatte den Hausbau die örtliche Firma ERI Deutschland GmbH – Wärmerückgewinung Systeme. Die Geschäftsführer Marion und Jürgen Fuchs, selbst Eltern eines Vorschulkindes,  planten, bauten und finanzierten das wunderschöne Spielhaus und ein Hochbeet. Klar, dass Jürgen Fuchs daher bei der Einweihungsfeier ein richtiges rotes Band durchschneiden durfte. Seitdem dient die Villa Kunterbunt zum Eisverkaufen, Verstecken, Kochen, Backen und zu vielem mehr. Die Kinder dankten Familie Fuchs und der Firma ERI GmbH mit einem Lied. Das Bild zeigt (von links) Christina Seubert, Jürgen und Marion Fuchs (alle Firma ERI).

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!