• aktualisiert:

    Kitzingen

    Online-Kurse für Eltern mit Kindern bis drei Jahre

    Gesundes Essen von Anfang an ist die Basis für eine gesunde Lebensweise und ein stabiles Immunsystem. Das Netzwerk "Junge Eltern/Familie" möchte Eltern dabei unterstützen und hat ein Kursangebot für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren im Landkreis Kitzingen entwickelt. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen für den Familienalltag in Theorie und Praxis, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

    Derzeit werden nur Online-Kurse angeboten, bei denen die Teilnehmer direkt mit den Referenten verbunden sind und sich mit ihnen austauschen können. Information und Anmeldung für die Online-Seminare unter www.aelf-kt.bayern.de/ernaehrung oder poststelle@aelf-kt.bayern.de. Alle Angebote sind kostenfrei, Anmeldeschluss ist jeweils zwei Tage vor dem Kurstermin.

    Die Online-Kurse

    - "Babys erster Brei" – zweiteiliges Seminar für Eltern/Familien mit Babys im ersten Lebensjahr am 1. und 8. Juli, jeweils von 14 bis 15.30 Uhr. 

    - "Kinderernährung – Ihre Zeit für individuelle Fragen" am 2. Juli, 20 bis 21 Uhr.

    - "Quetschies, Fruchtriegel & Kindermilch – Was braucht mein Kind?" am 6. Juli, 20 bis 21 Uhr.

    - Gute Laune am Familientisch - Liebevolle Ernährungserziehung" am 7. Juli, 20 bis 21.30 Uhr.

    - "Das bewegte Wohnzimmer" – Kurs für Eltern mit Kindern von zehn Monaten bis 2,5 Jahre am 10. Juli, 14 bis 15.30 Uhr.

    - "Fertiges aufgepeppt -So schnell wird´s vollwertig" am 16. Juli, 20 bis 21 Uhr. 

    - "Essen am Familientisch - Den Übergang zur Familienkost optimal gestalten" am 3. August, 20 bis 21.30 Uhr.

    Weitere Informationen zu gesunder Ernährung und Bewegung im Kindesalter finden Eltern unter www.aelf-kt.bayern.de/ernaehrung/familie

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!