• aktualisiert:

    Volkach

    Seit 25 Jahren in Riemenschneider-Apotheke in Volkach

    Simone Wilde ist seit 25 Jahren bei der Riemenschneider-Apotheke in Volkach beschäftigt.
    Simone Wilde ist seit 25 Jahren bei der Riemenschneider-Apotheke in Volkach beschäftigt. Foto: Peter Pfannes

    Simone Wilde ist seit 25 Jahren bei der Riemenschneider-Apotheke in Volkach beschäftigt. Am Montag feierte die in Zeilitzheim lebende pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA) ihr silbernes Dienstjubiläum. Mit Blumen gratulierten Inhaber Johannes Unger (links) und sein Vater Helmut Unger, der die Jubilarin vor 25 Jahren als Apotheker in seinem Unternehmen einstellte. Simone Wilde ist in Gerolzhofen geboren. Nach der Mittleren Reife, die sie am Franken Landschulheim Gaibach absolvierte, und dem Fachabitur in Schweinfurt machte sie eine Lehre zur PTA in Kolitzheim. Danach erhielt sie eine Anstellung in einer Apotheke in Maßbach, ehe sie 1995 zu den Ungers nach Volkach kam. Dort ist sie seit Jahren für den Einkauf zuständig. Aber auch der Kontakt mit den Kunden ist ihr wichtig. "Über die vielen Jahre hinweg hat sie sich einen Kundenstamm aufgebaut, der speziell nach Simone fragt", lobte Johannes Unger die 49-jährige Allrounderin in seiner Laudatio. Durch ihre langjährige Erfahrung in verschiedenen Fachgebieten seien die Kunden gut beraten. Wie ihre Chefs ist Simone Wilde Fußball-Fan des FC Bayern München. Fit hält sie sich mit Tischtennis und Radfahren.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!