• aktualisiert:

    Kitzingen

    Uneinsichtig und aggressiv

    In der Nacht zum Donnerstag ist es in der Asylbewerberunterkunft im Steigweg in Kitzingen zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Drei Bewohner, die die Nachtruhe erheblich störten und sich nicht einsichtig zeigten, wurden in Gewahrsam genommen, wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt.

    Gegen 0.50 Uhr meldete sich der Sicherheitsdienst der Unterkunft bei der Polizei und teilte eine Ruhestörung aus einem der Häuser mit. Die Kitzinger Polizei traf vor Ort auf mehrere junge Bewohner, die offensichtlich einen Geburtstag überschwänglich feierten. Nachdem sich die Verursacher fortgesetzt uneinsichtig und aggressiv gegenüber den Beamten zeigten, wurden die drei Männer im Alter von 19 und 21 Jahren in Gewahrsam genommen und bis zum Morgen in einem Haftraum untergebracht, teilt die Polizei weiter mit.

    Gegen einen weiteren Bewohner ermittelt die Polizei wegen Beleidigung. Darüber hinaus beschädigte im Laufe der Nacht, gegen 2.15 Uhr, ein derzeit noch unbekannter mit einem Feuerlöscher eine Glastüre.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Stumpf

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!