aktualisiert:

Kitzingen

Wo Kitzingen in der Krise sparen will

Die Kitzinger Florian-Geyer-Halle diente in den vergangenen Jahren auch als Hochburg der Faschingsnarren. Wird sie nicht... Foto: Daniel Peter

Die weltweite Krise zwingt auch Kitzingen zum Sparen, so viel steht fest. Unklar ist, wie viel genau die Folgen der Pandemie die Stadt kosten wird. Die Kämmerei hat sich vorsorglich alle Zahlen angeschaut, hat erwartete Einnahmen mit geplanten Ausgaben abgeglichen und ein Potenzial von etwa fünf Millionen Euro ...