• aktualisiert:

    Duttenbrunn

    18-Jährige bei Ausweichmanöver leicht verletzt

    Zu einem Ausweichmanöver gezwungen sah sich am Freitag gegen 8.40 Uhr eine 18-Jährige, die mit ihrem Auto von Duttenbrunn in Richtung Stadelhofen unterwegs war, heißt es im Polizeibericht. In einer Kurve kam ihr ein anderer Verkehrsteilnehmer entgegen, der nach Polizeiangaben auf die Gegenfahrbahn geriet.

    Aus diesem Grund musste die junge Frau mit ihrem Auto ausweichen und kam von der Fahrbahn ab. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt in Richtung Duttenbrunn. Die Geschädigte wurde leicht verletzt. Zudem entstand an ihrem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro. Außerdem wurde ein Leitpfosten beschädigt.

    Um Hinweise bittet die Polizei Karlstadt unter Tel.: (09353) 97-410.

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden