• aktualisiert:

    Marktheidenfeld

    24 Gäste aus Frankreich zu Besuch

    Die Schüler aus Monfort-sur-Meu wurden von der Ersten Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder (Zweite von rechts) im Rathaus... Foto: Marcus Meier

    24 Schülerinnen und Schüler des College St. Louis Marie aus Monfort-sur-Meu sind zurzeit zu Gast in Marktheidenfeld. Die Neuntklässler erleben laut einer Pressemitteilung der Stadt beim Schüleraustausch mit dem Marktheidenfelder Balthasar-Neumann-Gymnasium in ihrer Partnerstadt laut ein abwechslungsreiches Programm. Dieses wurde von den Lehrkräften Aurélie Cormerais, Pamela Nembach und Sebastian Werner ausgearbeitet. Neben einer Stadtrallye, Rhönradturnen, einem Besuch des Glasmuseums in Wertheim, T-Shirts-Drucke und dem Hexenhäusle-Basteln mit Elmar Väth, dem Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees, ist auch ein Ausflug zum Nürnberger Christkindlesmarkt vorgesehen.

    Zuvor stand der traditionelle Empfang im Marktheidenfelder Rathaus auf der Agenda. Marktheidenfelds Erste Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder begrüßte die Gruppe aus Montfort-sur-Meu persönlich im großen Sitzungssaal des Rathauses und stellte die Stadt Marktheidenfeld in einer kurzen Präsentation vor. „Wir hoffen, dass Sie bei uns eine schöne Zeit verbringen“, betonte das Stadtoberhaupt abschließend. Für Aufsehen bei den Gästen sorgte laut Mitteilung auch der unerwartete Besuch des Nikolauses, da dieser Brauch in Frankreich nicht bekannt ist.

    Die Schülergruppe aus Marktheidenfelds Partnerstadt wird von den Lehrkräften Christelle Ruanlt und Jean-Louis Lozac´hmeur betreut. Der Austausch zwischen den beiden Schulen besteht bereits seit 33 Jahren.

    Bearbeitet von Lena Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.