• aktualisiert:

    Wiesenfeld

    34-Jährige musste nach Unfall ins Krankenhaus

    Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp

    Am Freitag um 5.35 Uhr ist  eine 34-jährige Peugeot-Fahrerin auf dem Weg von Karlstadt in Richtung Wiesenfeld nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Durch den Aufprall an einer Böschung drehte sich der Pkw laut Polizei um 180 Grad und kam im Graben der gegenüberliegenden Straßenseite zum Stehen.

    Die 34-Jährige wurde leicht verletzt und kam in ein örtliches Krankenhaus. Der völlig beschädigte Peugeot musste abgeschleppt werden.

    Bearbeitet von Björn Kohlhepp

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!