• aktualisiert:

    Karlstadt

    40 Jahre bei der Firma Ehrenfels

    Im Bild von links: Dieter Ehrenfels, Betriebsratvorsitzender Ulrich Interwies, die Jubilare Hendrik de Haan und Thomas Fromm sowie Uwe Ehrenfels. Foto: Ehrenfels

    Die Ehrenfels Isoliertüren GmbH aus Karlburg ehrte Hendrik de Haan und Thomas Fromm für 40 Jahre Bertriebszugehörigkeit, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Geschäftsleitung bedankte sich für den hohen Leistungsgrad, den die Jubilare über diesen langen Zeitraum ununterbrochen erbracht haben. Beide begannen am 1. September 1979, im Alter von 15 Jahren, ihre Ausbildung zum Tischler und schlossen diese erfolgreich ab. Anschließend wurden sie in den Produktionsprozess integriert und entwickelten sich von Holzhandwerkern zu industriellen Fachkräften für die Edelstahlbearbeitung. Herr de Haan zeichnete sich außerdem als Lagerist, bei Messeaufbau und auf Baumontagen aus. Herr Fromm erfüllte zusätzlich die Funktion der Sicherheitsfachkraft im Unternehmen. Aufgrund des Produktspektrums wurden beide zu Spezialisten für dichtschließende Türsysteme mit und ohne Automatisierung.

    Beide Jubilare verfügen über ein großes Fachwissen und einen sehr hohen Erfahrungsschatz. Mit ihrem Knowhow, einem außerordentlichen Engagement, beispielhafter Zuverlässigkeit, handwerklichem Geschick und hoher Flexibilität haben sie die Entwicklung des Unternehmens entscheidend mitgeprägt.

    „Ihre Arbeit war und ist stets hervorragend. Sie sind aus dem Unternehmen nicht wegzudenken. Ihrer vorbildlichen Leistung und ihrem unermüdlichen Einsatz gebührt höchste Anerkennung und Wertschätzung“, so technischer Geschäftsführer Dieter Ehrenfels.

    Ulrich Interwies, Betriebsratsvorsitzender, betonte, dass beide in der Belegschaft als sehr beliebte Kollegen gelten. Sie sind Anlaufstelle für fachliche Fragen und werden als Unterstützung bei komplexen Aufgaben gerne um Rat gefragt.

    Uwe Ehrenfels, kaufmännischer Geschäftsführer, hob hervor, dass die hohe Qualität ihrer Arbeit ein wichtiger Baustein ist für die national und international geschätzte Qualität der Isoliertüren aus dem Hause Ehrenfels. Sie unterstützen damit das Bestehen in einem viel umworbenen Markt wesentlich.

    Die Geschäftsführung unterstrich den Wunsch, dass die Jubilare noch möglichst lange dem Unternehmen erhalten bleiben und man weiterhin in eine gemeinsame und erfolgreiche Zukunft schauen kann.

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!