• aktualisiert:

    Mühlbach

    "All My Loving" bei den Burg-Lichtspielen

    Die Burg-Lichtspiele Karlstadt-Mühlbach zeigen am Mittwoch, 18. September, um 20 Uhr den Film "All My Loving". Foto: Jens Harant / Port au Prince Pictures

    Die Burg-Lichtspiele Karlstadt-Mühlbach zeigen am Mittwoch, 18. September, um 20 Uhr in der Auslese "All My Loving". Mit dem Film legt der Regisseur und Autor Edward Berger laut Pressemitteilung ein Familiendrama vor, das in Episoden von drei Geschwistern um die 40 erzählt, die sich alle in einer Lebenskrise befinden.

    Mit starken Charakteren und einem feinen Gespür für die menschlichen Untiefen erzählt "All My Loving" von den Verirrungen und Verletzungen, die uns daran hindern, glücklich zu sein. Berger inszeniert die Charakterstudien der Geschwister, die alle irgendwann erkennen, dass es so nicht weitergehen kann, nüchtern und distanziert, heißt es in der Mitteilung.

    Die sorgfältig arrangierten Aufnahmen und der, abgesehen vom holprigen Epilog, strikte erzählerische Aufbau schaffen eine gewisse Distanz zu den Charakteren, zugleich wirken die Porträts mit ihrer Nähe zum Alltäglichen dennoch authentisch. In den Hauptrollen agieren mit Lars Eidinger, Nele Mueller-Stöfen und Hans Löw drei der profiliertesten deutschen Schauspieler.

    Die Burg-Lichtspiele Karlstadt-Mühlbach zeigen am Mittwoch, 18. September, um 20 Uhr in der Auslese den Film "All My Loving". Foto: Jens Harant / Port au Prince Pictures

    Bearbeitet von Katrin Amling

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!