• aktualisiert:

    ROTHENFELS

    Andreas Peter liest aus seinem Roman

    Zu einer Autorenlesung von Andreas Peter, Buchautor aus Bergrothenfels, lädt die Burg-Buchhandlung für Freitag, 16. März, um 18.30 Uhr ein. Der Eintritt ist frei.

    Seit seinem Debütroman, den er im Alter von 16 Jahren schrieb, hatte Andreas Peter an die 30 Veröffentlichungen aus dem Bereich Fantasy, Krimi und Liebesroman. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Ratgebertexter und Ghostwriter komponiert er leidenschaftlich gerne und nutzt seine Fähigkeit verschiedene Stimmen imitieren zu können, gerne bei öffentlichen Lesungen.

    Statt eine Geschichte nur anzureißen, liest der Autor im Rahmen seines Vortrages eine komplette Novelle (Dauer rund eine Stunde). „Herzsprung“, ein Roman über ein Mädchen, das beschließt, sich das Leben zu nehmen und auf der Brücke seinem schlimmsten Albtraum begegnet: einem Gleichgesinnten, der ihre Pläne vom einsamen Abschied zu durchkreuzen droht und ihr lebensmüdes Dasein gründlich auf den Kopf stellt.

    Bearbeitet von Jochen Jörg

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!