• aktualisiert:

    Eußenheim

    Auftrag zur Erneuerung der EDV-Anlage vergeben

    Eußenheims Bürgermeister Dieter Schneider informierte den Gemeinderat, dass ein Serverupdate und die Erneuerung der EDV-Anlage in der Gemeindeverwaltung notwendig seien. Zu diesem Thema war Sebastian Heun von der Gemeindeverwaltung anwesend. Er erläuterte, dass der große Server außer eines erforderlichen Updates in Ordnung sei und in Betrieb bleiben könne. Allerdings sei neben der Beschaffung von zehn neuen Rechnern der Erwerb eines Serverupdates erforderlich. Von der Firma "Living Data", so der Bürgermeister, liege ein Angebot, welches auch die Übernahmen der Daten auf die neue Anlage beinhalte, in Höhe von 21 000 Euro vor. Da diese Firma auf EDV-Anlagen im öffentlichen Dienst spezialisiert und auch die Anlage der Gemeindeverwaltung von ihr betreut worden sei, wolle man bei dieser Firma bleiben. Der Gemeinderat stimmte einhellig zu.

    Bearbeitet von Ernst Schneider

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!