• aktualisiert:

    Lohr

    BMW wollte abgewürgtes Auto überholen: Zusammenstoß

    Symbolbild Polizei
    Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp

    An der Einmündung der Straße zum Eisengießer in die Bahnhofstraße in Lohr kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer wollte laut Polizei an der Ampel in die Bahnhofstraße einfahren und dort nach links abbiegen. Als er kurz nach der Ampel den Motor abwürgte und stehen blieb, wollte ihn der hinter ihm fahrende Autofahrer mit seinem BMW links überholen. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand dabei Schaden in Höhe von jeweils ca. 3000 Euro. Sie waren aber noch fahrbereit, verletzt wurde niemand.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Björn Kohlhepp

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!