• aktualisiert:

    Himmelstadt

    Bei Himmelstadt mit Auto gegen Lastwagen

    Sattelzugfahrer hatte den Kleinwagen übersehen. Fahrerin zum Glück nur leicht verletzt,

    Zum Glück nur leicht verletzt überstand eine 19-jährige Kleinwagenfahrerin aus Main-Spessart am Freitag gegen 7.45 Uhr einen Unfall auf der B 27 bei Himmelstadt. Ein 48-jähriger Lastwagenfahrer war mit einem Sattelzug gegenüber dem Himmelstadter Abzweig nach einem Wendemanöver aus Richtung der Weinberge kommend in die Bundesstraße eingebogen. Er wollte Richtung Würzburg fahren und übersah den von Karlstadt kommenden Kleinwagen. Bei dem Aufprall des Autos entstand an diesem ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1500 Euro, schätzt die Polizei. Der Schaden am Lkw dürfte ebenso hoch sein. Neben dem Roten Kreuz waren auch die Feuerwehren aus Himmelstadt, Zellingen und Karlstadt im Einsatz.   

    Bearbeitet von Karlheinz Haase

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!