• aktualisiert:

    Triefenstein

    Bei Triefenstein: Nach Niesattacke mit Auto überschlagen

    An den beiden Schutzplanken sowie der Fahrbahndecke entstand Schaden von rund 1000 Euro.  Foto: Symbolfoto

    Ein 18-jähriger Fahranfänger musste am Freitag gegen 14.15 Uhr auf der Staatsstraße 2299 bei Triefenstein in seinem Fahrzeug so stark niesen, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er stieß zunächst gegen die rechten und anschließend gegen die linke Schutzplanke. Anschließend überschlug sich sein Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde laut Polizeibericht leicht verletzt und für die weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 4000 Euro. An den beiden Schutzplanken sowie der Fahrbahndecke entstand Schaden von rund 1000 Euro.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!