• aktualisiert:

    Karlburg

    Binner hört 2021 als Vorsitzender und Vorstand Finanzen auf

    Recht zügig ging beim TSV Karlburg die Neuwahl der erweiterten Vorstandschaft über die Bühne. Außerdem wurde über die Vorbereitungen der Neuwahl des geschäftsführenden Vorstands im Jahr 2021 diskutiert – dann hört Uwe Binner als Vorsitzender und Vorstand Finanzen auf."Nach zehn Jahren brauche ich eine Verschnaufpause", sagte Binner. Generell würde er Nachfolgern beratend zur Seite stehen, wolle aber kein Scheinvorstand werden. Ein Wechsel im Vorstand müsse für einen Verein kein Nachteil sein.

    Grundsätzlich hatte er seine Entscheidung schon bei seiner vorletzten Wiederwahl vor drei Jahren erstmals angekündigt. "Getan hat sich seither nicht viel", fasste er leicht enttäuscht zusammen. Er forderte alle auf, die verbleibende Zeit zu nutzen, denn er habe nicht vor, im Ort monatelang Klinken zu putzen. Besser sei, sich Gedanken zu machen über eine eventuelle Umstrukturierung mit Geschäftsstelle, um den Ehrenamtlichen Arbeit abzunehmen, oder den Einsatz einer Findungskommission.

    Generell trug die Diskussion in der Versammlung nur wenig Früchte. Sebastian Kühl sagte, die Personalunion aus Finanz-Vorstand und Vorsitzendem sei zwar ideal, aber kein Muss. Ein Mitglied stellte fest, die Aufgaben des Finanz-Vorstandes seien zwar anspruchsvoll, der Verein habe aber eigentlich genügend geeignete Mitglieder mit entsprechenden beruflichen Background. Die Diskussion führte letztlich zum Eintrags ins Protokoll: "Der geschäftsführende Vorstand wird sich mit dem Thema befassen".

    Die Neuwahlen des erweiterten Vorstands ergaben bei den Beisitzern: Finanzen Tina Feser, Sponsoring Matthias Seubert (neu), Marketing Matthias Scheid, Veranstaltungen Christian Gold (neu), Liegenschaften Kurt Deißenberger; bei den Abteilungsleitern: Fußball Marco Rickert, Jugendfußball Steffen Schmitt, Turnen Lisa Schrauth, Gymnastik Petra Rösch, Judo Nicole Hübner, Volleyball Teresa Lamprecht, Schach Rainer Köhler, Tischtennis Johannes Keller.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!