• aktualisiert:

    Thüngen

    CSU Thüngen übergibt Spende an den Kindergarten

    Der Vorsitzende der CSU Thüngen, Sebastian Heidenfelder,übergab eine Spende für die Kindertagesstätte an Eva-Mari Lauer-Peter, die Leiterin der Kindertagesstätte. Foto: Sebastian Heidenfelder

    Sebastian Heidenfelder, der Vorsitzende der CSU Thüngen, übergab einen Scheck über 450 Euro an die Kindertagesstätte Thüngen, den Eva-Maria Lauer-Peter, die Leiterin der Kindertagestätte, entgegennahm.

    Die Kindertagesstätte kann die Spende sehr gut gebrauchen und hat von dem Geld eine mobile Lautsprecheranlage sowie zwei Digitalkameras für die Gruppen angeschafft, heißt es in einer Pressemitteilung. Bisher musste eine Lautsprecheranlage für Veranstaltungen ausgeliehen werden. Die Anlage kann auch bei der Arbeit mit den Kindern in den Gruppen verwendet werden und ist so eine Bereicherung im Alltag in der Kindertagesstätte.

    Heidenfelder, der selbst Vater von zwei Kindern ist, die täglich die Kindertagesstätte besuchen, betonte, dass es für ihn eine Spende sei, die von Herzen kommt. Er wisse, dass das Geld bei der Kindertagestätte gut für die Entwicklung der Kinder in Thüngen angelegt ist, so die Mitteilung weiter.

    Bearbeitet von Anja Behringer

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!