• aktualisiert:

    Lohr

    Christmas Swing im Bezirkskrankenhaus

    X-Mas Swingers präsentierte am Sommerberg Christmas Swing (von links): Gerald James und Thomas Bickel (Mad Bob). Foto: Bettina Schäffer-Johnson

    Einen stimmungsvollen Abend hatten rund 120 Besucher mit den X-Mas Swingers. Das Konzert im Festsaal des Bezirkskrankenhauses hatte der Förderverein für die Klinik und die Heime am Sommerberg organisiert.

    Das Duo, mit Sänger Gerry James und Keyboarder Thomas Bickel, alias Mad Bob, präsentierte bekannte Weihnachtslieder und läutete die schönste Zeit des Jahres mit zeitlosem Christmas Swing ein. Was die beiden Musiker können, stellten sie beim Publikum schnell unter Beweis. Alle Lieder waren den Publikum bekannt und so war es nicht verwunderlich, dass auch tatkräftig mitgesungen wurde. Ob "White Christmas" von Bing Crosby, "Last Christmas" von Wham! oder auch "Stille Nacht" und "Leise rieselt der Schnee".

    Vor dem Festsaal lockte ein wärmendes Feuer auf einen Glühwein und eine Bratwurst ein. Der Eintritt war frei. Die freiwilligen Spenden gehen wie immer an den Förderverein, damit wir auch weiterhin ein abwechslungsreiches Programm aufstellen können, erklärte Bettina Schäffer-Johnson, Schriftführerin des Vereins und Organisatorin des Kulturprogramms.

    Bearbeitet von Pressemitteilung

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!