• aktualisiert:

    Wiesthal

    Dankeschön-Frühstück für Wiesthaler »Frühstücksmamas«

    Als Dank für die allmorgendliche Versorgung haben die Grundschüler in Wiesthal ihren Frühstücksmamas ein Frühstück organisiert. Foto: Elisabeth Keßler

    »Danke! Ein Hoch auf unsere Mütter! Danke. Ohne euch wär das nicht möglich. Danke, sagen wir von Herzen heute! Ihr seid ja die besten Mamas! Ihr seid toll! Wundervoll!«

    Mit diesem Lied bedankten sich in der vergangenen Woche alle Schüler der Grundschule Wiesthal bei den Frühstücksmüttern, die im zu Ende gehenden Schuljahr jeden Mittwoch ein gesundes Schulfrühstück vorbereitet hatten. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

    Müsli und Brot im Wechsel

    Im Wechsel von Müsli- beziehungsweise Brotfrühstück sorgten sechs Müttergruppen dafür, dass wöchentlich ein leckeres Frühstücksbuffet für alle Schüler angerichtet war. So soll den Kindern bewusst gemacht werden, wie wichtig eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist, um in der Schule aufmerksam und konzentriert zu sein und ausreichend Energie zum Lernen zu haben.

    Als Dankeschön für ihren Einsatz wurden nun die fast 30 »Frühstück-Mamas« selbst zu einem Frühstück eingeladen, das die Kinder der 4. Klasse vorbereitet hatten. Es wurden Tische und Stühle gestellt, die Tische eingedeckt und ein ganzes Frühstücksbuffet vorbereitet. Auch der Service wurde von den Schülern übernommen, um die Mütter für deren Dienst zu verwöhnen.

    Selbstverständlich gehörten auch die Aufräumarbeiten und der Spüldienst zu den Aufgaben. Am Ende des Vormittags war klar: Auch im kommenden Schuljahr wird es in der Wiesthaler Grundschule wieder ein wöchentliches Schulfrühstück geben.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!