• aktualisiert:

    Karlstadt

    Diakon Edgar Burkard wird 70 Jahre alt

    Diakon Edgar Burkard wird 70 Jahre alt. Foto: Burkard

    70 Jahre alt wird an diesem Freitag, 31. Januar, Edgar Burkard, Diakon mit Zivilberuf in den Pfarreiengemeinschaften „Sankt Georg – Karlstadt“ und „Heiliger Jakobus, Karlburg“. Burkard wurde 1950 in Stetten geboren.

    Der Hauptschullehrer empfing am 29. Oktober 2000 durch Bischof Dr. Paul-Werner Scheele im Würzburger Kiliansdom die Diakonenweihe. Im Anschluss wirkte Burkard laut Pressemitteilung als Diakon mit Zivilberuf in Stetten. Von 2010 bis 2015 war er zudem Dekanatsbeauftragter für das Dekanatsamt Jugend und Schule, Bereich Schule, im Dekanat Karlstadt. Von 2014 bis 2016 war er Diakon mit Zivilberuf für die Pfarreiengemeinschaft „Sankt Bonifatius – Werntal, Müdesheim“.

    2017 wurde er Diakon mit Zivilberuf in der Pfarreiengemeinschaft „Sankt Georg – Karlstadt“ und den Pfarreien Heßlar und Stetten. Seit 2018 wirkt er in den Pfarreiengemeinschaften „Sankt Georg – Karlstadt“ und „Heiliger Jakobus, Karlburg“ (ohne die Filiale Halsbach-Sankt Michael). Burkard ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.

    Bearbeitet von Lena Bayer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!