• aktualisiert:

    Dreimal Ja im Bauausschuss

    Ohne dass Einwände erhoben wurden, passierten am Montagabend drei Bauvorhaben den Bauausschuss des Gemündener Stadtrats:

    Barbara Jokisch und Markus Schäfer wollen ein leer stehendes Haus in der Wernfelder Wernleite sanieren und mit Gauben versehen. Arno Heid möchte in einem Haus in der Langenprozeltener Wengertstraße zwei Mietwohnungen einrichten und dazu zwei Balkone und ein Doppelcarport bauen. Sabine Lamprecht und Christian Otter werden in Massenbuch ein Haus umbauen, Gauben und Dachfenster einsetzen und drei Autostellplätze anlegen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.