• aktualisiert:

    BAD KISSINGEN

    Ehe-Aus nach den Feiertagen: Erste Schritte bei Trennung

    Nicht selten spitzen sich familiäre Probleme, die schon vorher da waren, an Feiertagen und in Urlaubszeiten extrem zu. Wie lange auch der Entschluss zur Trennung gereift ist – fast immer stehen Betroffene vor der gleichen Situation: Wie sage ich es meinem Partner/meiner Partnerin, wie gehe ich sinnvoll vor und auf was sollte ich dringlich achten?

    Wichtig ist laut Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV,)in jedem Fall vor dem Auszug „notwendige“ Unterlagen zu sammeln und sich möglichst einvernehmlich mit dem Partner abzusprechen, auch gemeinsam auf faire Lösungen/Regelungen bedacht zu sein. In jedem Fall ist dies einen Versuch wert, auch wenn er scheitert. Schließlich lassen sich mit einer einvernehmlichen Scheidung Geld und Nerven sparen.

    Infos und Tipps gibt es beim Vortrag „Die Feiertage sind vorbei, die Ehe auch – Erste Schritte bei Trennung und Scheidung“, am Montag, 12. Januar, um 19.30 Uhr, im Gemeindezentrum der Pfarrgemeinde Herz Jesu, Hartmannstraße 2 in Bad Kissingen. Es referiert der Fachanwalt für Familienrecht Norbert Reiter. Der Eintritt ist kostenfrei.

    Infos: unter Tel. (0 93 21) 9 27 96 71 oder im Internet unter www.isuv.de.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!