• aktualisiert:

    Esselbach

    Ehemalige Miss Spessart bemalte Esselbacher Feuerwehrhaus

    Sina Cyliax brauchte mehrere Tage, um das Bild fertig zu malen. Foto: privat

    Das Esselbacher Feuerwehrhaus ist schöner geworden. Auf der weißen Wand prangt jetzt ein Bild des Schutzpatrons aller Feuerwehren, des Heiligen Florian. Gemalt hat das Bild Sina Cyliax. Sie ist ehemalige Miss Spessart, hat selbst ein Kinderbuch geschrieben und illustriert und zeichnet seit zwölf Jahren für die Pfiffikus-Zeitung der Main-Post. Seit einiger Zeit wohnt die gebürtige Karbacherin in Schweinfurt, deshalb sei es etwas ruhig um sie geworden, sagte Cyliax bei einem Gespräch mit der Redaktion. Inzwischen sei sie hauptberuflich Wandmalerin und Mama. Für den Heiligen Florian habe sie 30 bis 35 Stunden reine Malzeit benötigt. Dazu komme noch die Zeit, die sie für den Entwurf des Wandbildes gebraucht habe.

    So sieht das fertige Bild von Sina Cyliax aus. Foto: privat

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!