• aktualisiert:

    Retzstadt

    Ein Abend rund um Streuobstwiesen

    Zu einem Abend rund um Streuobstwiesen und heimische Apfelsorten lädt der Obst- und Gartenbauverein Retzstadt am Freitag, 15. November, um 19 Uhr im Bürgertreff ein. Foto: Elmar Rothaug

    Zu einem Abend rund um Streuobstwiesen und heimische Apfelsorten lädt der Obst- und Gartenbauverein Retzstadt am Freitag, 15. November, um 19 Uhr im Bürgertreff ein. Mehr als 70 Apfelsorten sind in Franken bekannt. In Retzstadt wurde kürzlich eine unbekannte Sorte gefunden, möglicherweise die „Rote Walze“. Wir haben für den Themenabend die Hobby-Pomologin  Silvia Löwe als Fachfrau eingeladen, die uns viel Wissenswertes über Apfelsorten in unserer Region vermitteln wird. Im zweiten Teil geht es um Streuobstwiesen, die wertvolle Lebensräume für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren darstellen. Edmar Rothaug hat den Rhythmus der Jahreszeiten in diesen Naturparadiesen in Bildern festgehalten und nimmt den Zuschauer mit auf eine Exkursion zu blühenden Obstbäumen, bunten Wiesenblumen samt den tierischen Bewohnern dieser Biotope. Der Eintritt ist frei.

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!