• aktualisiert:

    Eußenheim

    Eine neue Heizung für das Feuerwehrhaus

    Bürgermeister Dieter Schneider erläuterte, dass die 35 Jahre alte Einzel-Ölofenheizung im Obersfelder Feuerwehrhaus erneuert und modernisiert werden muss, weil ein neues Löschfahrzeug mit Wasserführung angeschafft worden sei. Die bisherige Heizmöglichkeit sei im Winter bei Frostgefahr nicht mehr ausreichend. Die Einrichtung einer Heizungsanlage wurde ausgeschrieben. Von den acht angeschriebenen Firmen gingen von vier Firmen Angebote ein. Hierzu gab die Firma Sebastian Reuter mit 26 942 Euro das günstigste Angebot ab, worauf diese Firma auch den Auftrag erhielt.

    Der Gemeinderat stimmte dem Erwerb einer Abgasabsauganlage für zwei Fahrzeuge im Aschfelder Feuerwehrhaus zu. Da die Firma Ecovent aus Lübbecke mit 5569 Euro das kostengünstigste Angebot abgab, erging der Auftrag an diese Firma.

    Ferner erging der Beschluss über einen Leasingvertrag für das neue Holder-Rasenmäherfahrzeug. Zwei Angebote gingen ein, wovon die Firma MLF Murcator Leasing aus Schweinfurt der günstigste Anbieter war. Zu einem Bruttopreis in Höhe von 1221 Euro je Monat, bei einer Laufzeit von 60 Monaten erhielt diese Firma den Zuschlag.

    Wirtschaftsweg wird ausgebaut

    Auf Antrag von Eußenheimer Landwirten beschloss der Gemeinderat den Ausbau des Wirtschaftsweges zwischen Augasse und Bahndamm, weil dadurch den Landwirten mit schweren und breiten Geräten die Ausfahrt auf die Bundesstraße 27 erleichtert wird. Die Ausbaulänge des Weges beträgt ungefähr 115 Meter. Dazu wurde jedoch festgelegt, dass dieser Weg als befestigten Rasenweges hergestellt werden soll.

    Zugestimmt hat der Gemeinderat auch einem Umbau einer Lagerhalle zum Wohnhaus mit einer Wohneinheit und Doppelgarage in der Eußenheimer Augasse 2 sowie der Errichtung einer KFZ-Werkstatt in Bühler, Nähe Bühler Straße, auf der Flurnummer 75.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!