• aktualisiert:

    Marktheidenfeld

    Erster Schultag in der Altenpflege

    Insgesamt 33 neue Schüler starteten am Bildungszentrum des Klinikums Main-Spessart in ihre Ausbildung. Foto: Sandra Amberger

    Mit 33 neuen Schülern an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe des Klinikums Main-Spessart startet in diesem Jahr das neue Ausbildungsjahr, heißt es in einer Pressemitteilung. 25 Schüler entschiedenen sich für die dreijährige Altenpflegeausbildung zur examinierten Altenpflegefachkraft, acht für die einjährige Ausbildung zum Pflegefachhelfer Altenpflege. Begrüßt wurden sie zum Start in das Berufsleben von Pflegedirektorin Gabriele Frings und der Schulleiterin Daniela Hünlein.

    Mit einem gemeinsamen Frühstück, organisiert vom Mittelkurs der Altenpflegeschule, starteten die Schüler dann in ihre gemeinsame Zeit in Marktheidenfeld. Bereits seit 2004 bildet das Klinikum Main-Spessart Altenpfleger, seit 2010 Altenpflegehelfer aus. Im Fokus der Ausbildung stehe neben der Vermittlung von fachlichen und sozialen Kompetenzen auch die Förderung von kritischem und reflektiertem Denken, selbstbewusstes Handeln und die Problemlösung im Team.

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden