• aktualisiert:

    Retzstadt

    Erstmals steht eine Frau an der Spitze von Retzstadts Musikern

    Der Musikverein Retzstadt hat eine neue Vorstandschaft (von links): Wilhelm Gerhard, Verena Hebig, Andreas Köhler, Dominika May, Pierre Schmitt, Anja Kneitz und Daniel Seubert. Foto: Hans Keupp

    Der Musikverein Retzstadt zählt 236 Mitglieder, davon 99 aktive und 173 passive sowie 39 in Ausbildung. Er stellt somit laut einer Pressemitteilung des Vereins eine wichtige Stütze im Vereins- und Kulturleben Retzstadts dar.

    Vorsitzender Herbert Züchner berichtete in der Jahreshauptversammlung von den Ereignissen des vergangenen Jahres, darunter 36 Termine und circa 50 Proben. Besonders hob er die erfolgreiche Teilnahme am Wertungsspiel in Forchheim hervor, wobei der Musikverein 88 Punkte erzielte. Auch 2019 fanden ein Sommernachtskonzert und das Straßenweinfest statt.

    Besonderer Einsatz gewürdigt

    Züchner dankte dem Vereinsausschuss für die gute Zusammenarbeit. Sechs Mitglieder hob er wegen ihres besonderen Einsatzes hervor: So kümmert sich Peter Wycisk zuverlässig um die verschiedenen Arbeiten im Dorfgemeinschaftshaus, Franz Iff und Markus Röthlein sorgen für den Nachschub an Getränken, Armin Züchner kümmert sich um die Steuererklärung des Vereins und Wilhelm Gerhard sowie Bernhard Huf bringen sich als Dirigenten ein.

    Die Rechnungsprüfer bestätigten Kassenwart Wilhelm Gerhard das einwandfreie Führen der Bücher und entlasteten der Ausschuss somit einstimmig. Züchner stellte sich nach 26 Jahren im Ausschuss, sechs Jahren als stellvertretender Vorsitzender und sechs Jahren als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl. Der Verein bedankte sich bei ihm für die geleistete Arbeit.

    Erstmals eine Frau an der Spitze

    Mit Dominika May wurde erstmals eine Frau an die Vereinsspitze gewählt. Stellvertreter ist Andreas Köhler. Gewählt wurden Wilhelm Gerhard als Kassenwart, Anja Kneitz als Schriftführerin, Daniel Seubert als Aktivensprecher sowie Verena Hebig und Pierre Schmitt als Beisitzer.

    2020 nimmt Retzstadts Musikverein wieder an einem Wertungsspiel teil. Ebenso finden sowohl ein Sommernachtskonzert als auch ein vorweihnachtliches Konzert statt.

    Bearbeitet von Jürgen Sterzbach

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!