• aktualisiert:

    Marktheidenfeld

    FOSBOS Marktheidenfeld auf Studienfahrt in Valencia

    Die Schülerinnen und Schüler der FOSBOS Marktheidenfeld in der Weinkellerei Hoya de Cadenas in Utiel-Requena. Foto: Antonia Köhler

    Eine der beiden diesjährigen Studienfahrten der FOSBOS Marktheidenfeld führte 24 Schüler an die spanische Mittelmeerküste nach Valencia. Begleitet wurden sie von ihrer Spanischlehrerin Frau Köhler und Herrn Bischof. Vom 7. bis 12. April wurde ein vielfältiges Kulturprogramm absolviert, heist es in einer Pressemitteilung der Schule. So standen eine Stadtführung und der Besuch der Kathedrale auf dem Programm. Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen unternahm die Gruppe auch eine geführte Radtour durch die Stadt und durch das alte Flussbett des Turia. Lohnenswert war auch der Besuch des größten Aquariums Europas. Nach dem Wissenschaftsmuseum konnte auch der Strand noch genossen werden. Bei einer Exkursion nach Utiel-Requena erhielten die Schüler nach einer Stadtführung Einblick in die Weinherstellung. Nach dem Besuch von Barcelona und Sevilla war dies bereits die dritte gelungene Studienfahrt nach Spanien.

    Bearbeitet von Carolin Schulte

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!