• aktualisiert:

    MARKTHEIDENFELD

    Fachmännischer Schnitt alter Bäume

    Rund 25 Teilnehmer begrüßte Hilmar Keller, Kreisfachberater für Gartenbau und Landespflege, am Rebschnittgarten in Marktheidenfeld zum Schnittkurs für alte Obstbäume. Zu der Veranstaltung hatten der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege und der Bund Naturschutz (BN) gemeinsam eingeladen, heißt es in der Pressemeldung. Nach einer Einführung in die theoretischen Grundlagen konnten die Teilnehmer selbst Hand anlegen: Während sich die Theorie bei den kleineren Bäumen noch relativ einfach umsetzen ließ, stellten die großen eine Herausforderung dar. Die BN-Ortsgruppe Marktheidenfeld betreut seit 2015 die Streuobstwiese am Rebschnittgarten. Vorher waren die Bäume über viele Jahre nicht mehr fachgerecht geschnitten worden. Fotos: Conni Schlosser

    Bearbeitet von Gabriele Haupt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!