• aktualisiert:

    Mittelsinn

    Faschingssitzung Mittelsinn: Ein Magier, drei Kandidaten und die Shopping-Queen

    Putzige Gardistinnen der "kleinen Leos". Foto: Jürgen Gabel

    Mit ihrem Motto "Walk of fame" trafen die Aktiven der "Thekenmannschaft zur Krone" bei ihrer diesjährigen zweiten Faschingssitzung voll ins Schwarze. Die Veranstalter boten in der ausverkauften Turnhalle 270 Minuten lang ein kurzweiliges Programm, welches die zum Großteil kostümierten Gäste zu Beifallsstürmen und Lachsalven hinriss. Launig und witzig führten die Moderatoren Michael Kühn und Dietmar Knöll durch das Programm. Die Band "Angela Express" aus Marjoß sorgte für beste Stimmung.

    Gelungener Einstieg

    Ein gelungener Einstieg gelang der Kindergarde mit ihrem Showtanz. Sie entführten geheimnisvoll   die Narren in die arabische Nacht. Wie alle anderen Tanzgruppen durften sie nicht ohne Zugabe die Bühne verlassen. Magier Tobi ließ die Narren in die Welt der Illusionen und der Magie blicken, holte sich zu seinen Kunststücken "Versuchskaninchen" auf die Bühne und überraschte mit  sensationellen Tricks. Professionell gab sich die große Garde in ihrem Gardetanz, bei welchem in der ausgezeichneten Choreografie viele Hebefiguren integriert waren.

    Mittelsinns Showtanznachwuchs entführte die Besucher der Faschingssitzung in die arabische Nacht. Foto: Jürgen Gabel

    Guido Maria Kretschmer bat zum Voting in seiner Online-Shopping-Queen, und fünf ortsbekannte "Models" präsentierten ihre originellen Outfits, welche die Narren in beste Stimmung versetzten. Letztlich votete das Publikum das Model Sandra zur Shopping-Queen.

    Die jüngsten Narren des Veranstalters spielten im Sketch die Senioren, die über die Wehwehchen des Alters schwadronierten. Makaber fiel das Eisholen dem "Alzheimer" zum Opfer. Zu den sphärischen Klängen des "Conquest of paradise" zog die etwas andere Synchronschwimmertruppe ins Burgsinner Freibad ein. Erst der muskelbepackte Baywatch-Star machte dem wilden Hai-Ungeheuer  den Garaus. Nach 50 Jahren Ehebund landete das Paar in der Eheberatung. Doch nicht der Grund, den alle Narren vermuteten, war die Ursache, sondern der tägliche Geschirrabwasch war die Ursache der Störungen.

    Zu einem Highlight der Mittelsinner Narrenschau avancierte die "Liveschaltung in die letzte Gemeinderatssitzung vor der Bürgermeisterwahl". Der lokale Main-Post-Reporter interviewte die drei Kandidaten und entlockte ihnen köstliche obskure Wahlversprechen.

    Peter Paul braucht keinen neuen Bürgermeister-Stellvertreter und nimmt Linke, der ihm eh auf Schritt und Tritt folgt. Über allem schwebt der omnipräsente Uwe Klug, der verspricht "ich komme wieder".

    Als Gäste präsentierten sich die 14 Tänzerinnen der Kindershowgarde Obersinn als hoffnungsvoller Nachwuchs und legten eine tolle Show auf die Bühnenbretter. Eine klasse Vorstellung lieferte die Kindertanzgarde "kleine Leos" in einem Parforceritt, der von der visionären Choreografie, Flugeinlagen und Akrobatik geprägt war. Der Veranstalter hatte zur Faschingssitzung eine Kostümprämierung ausgelobt, und die imitierte US-amerikanische Hardrock-Bank Kiss holte sich den Titel.

    Die 19-köpfige große gemischte Showtanzgruppe ließ es dank einer Super-Performance richtig krachen: Die Tänzer präsentierten sich zunächst bei massiven Rockklängen als blutrünstig und furchterregend, ritten dann zu Queens "We will rock you" über die Bühne, ließen Patrick Swayze auferstehen und boten mit der Abba-Mania ein mitreißendes Finale.

    Bei dem Mittelsinner Babyboom ist der Geburtsvorbereitungskurs für Herren notwendige Pflicht, und Windelwechsel entpuppte sich als Herausforderung. Die wohl beste künstlerische Augenweide des Abends war als Gast die Marschgarde der Rienecker Göikel. 18 Mädels und ein kleiner Tanz-Major überzeugten das Publikum restlos.

    Beim modernen Märchen von "Hänsel und Gretel" ist die Hexe "schon tausendmal geflogen", und die beiden Protagonisten hetzen "atemlos durch die Nacht". Die erneut vergrößerte Formation "Magic Mäidelsinners" ließ die Turnhalle mit einer geballten Bühnenshow in ihren Grundfesten erbeben. 13 Mädels- und Männerkörper movten zu dröhnenden Beats über die Bühnenbretter. Zweifelsohne ein Highlight der Narrensitzung.

    Das große Finale sammelte alle Akteure auf der Bühne, bevor die große Polonaise durch die Narrenhalle führte.

    Die Mitwirkenden

    Kindershowtanz: Hannah Eck, Ebby Walter, Milena Heilmann,Leni Wuketich, Hannah Bäcker, Mia Mühlrat, Katy Busch, Alina Aulbach, Milla Winkler, Trainerinnen: Ina Wagner, Denise Fleischer.

    Magier Tobi: Tobias Fischer, Anna-Lena Blank.

    Tanzgarde: Laura Fischer, Laura Brasch, Janina Schmitt, Sophia Schmelz, Paula Wolf, Vanessa Brust, Meike Sachs, Jule Ball; Trainerinnen: Vannesa Brust, Meike Sachs.

    Online Shoppingqueen: Matze Haut, Marek Ommmert, Patrick Gerlinger, Dennis Meyer,
    Daniel Schreiber, Hennry Weiß, Lars Schiefer.

    Sketch "Eis": Milena Heilmann, Hannah Eck. 

    Synchronschwimmen mal anders: Lars Schiefer, Lilian Sachs, Emilia Künstler, Anna-Lena Breitenbach.

    Eheberatung: Leon Kühn, Milla Winkler, Leni Wucketich.

    Gemeinderat: Michael Kühn, Dietmar Knöll, Patrick Gerlinger, Henry Weiß,
    Daniel Schreiber, Vanessa Brust.

    Kleine Leos: Cindy Betz, Emilia Künstler, Lea Otte, Nele Otte, Hannah Eck, Leni Wucketich, Lilian Sachs, Milena Heilmann, Samira Müller, Anna Lena Breitenbach; Trainerinnen: Alina Dill, Jule Ball.

    Kostümprämierung: Michael Kuhn, Michaela Reusch.

    Große gemischte Showtanzgruppe: Dietmar Knöll, Alina Dill, Elisa Irollo, Anna-Lena Blank, Daniel Schreiber, Dennis Meyer, Hannah Schiefer, Lars Schiefer, Marek Ommert, Matze Haut, Meike Sachs, Patrick Gerlinger, Paula Wolf, Sascha Weigand, Sophia Schmelz , Tobias Fischer, Tom Gärtner, Vannesa Brust, Jule Ball; Trainerinnen: Elisa Irollo, Lisa Heil, Alina Dill.

    Babyboom: Tobias Fischer, Alina Dill, Michaela Reusch, Sascha Weigand, Elisa Irollo, Tom Gärtner, Hannah Schiefer, Lars Schiefer, Marek Ommert.

    Hänsel und Gretel: Laura Fischer, Laura Brasch, Janina Schmitt, Sophia Schmelz, Paula Wolf, Vanessa Brust.

    Magic Mäidelsinners: Patrick Gerlinger, Sascha Weigand, Daniel Schreiber, Dennis Meyer, Henry Weiß, Lars Schiefer, Marek Ommert, Matze Haut, Tobias Fischer, Tom Gärtner, Louis Heil, Robin Kühn, Leon Kühn; Trainerinnen: Elisa Irollo, Lisa Heil.

    Kindershowgarde (Obersinn) 2. Sitzung: Mia Maas, Leni Petschl, Mira Eisler, Lea Breitenbach, Lara Engelhaupt, Marlen Kratzer, Hannah Elsesser, Emilia Ries, Emily Hoyer, Leonie Hoyer, Lenja Höfling, Lea-Sophie Seubert, Emily Seubert, Nele Dietz; Trainerin: Nina Breitenbach.

    In der letzten Gemeinderatssitzung vor den mit Spannung erwarteten Kommunalwahlen gaben die Bürgermeisterkandidaten gar obskure Wahlversprechen; der omnipräsente Mr. Uwe ist immer dabei. Foto: Jürgen Gabel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!