• aktualisiert:

    KARBACH

    Feldgeschworene laden zum Grenzgang

    Die Feldgeschworenen von Karbach laden für den 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) zu einem Grenzgang ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Marktplatz. Die Teilnehmer werden auf zwölf Kilometern eine Teilstrecke der Gemarkungsgrenzen erwandern. Das Motto lautet: Drei Stunden, drei Dreimärker und fünf Gemarkungen. Am Würrleinsberg ist der Dreimärker Remlingen-Tiefenthal-Karbach erste Station, es folgt der Dreimärker Tiefenthal-Erlenbach- Karbach, dann der Dreimärker Erlenbach-Marktheidenfeld-Karbach, nahe der östlichen Bebauungsgrenze von Marktheidenfeld.

    Anmeldung bis 26. September bei Feldgeschworenen-Obmann Vinzenz Stegerwald oder Peter Väth.

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!