• aktualisiert:

    Sendelbach

    Fischerzunft setzt 500 Euro Belohnung aus

    Wie wertvoll, sowohl materiell als auch ideell, der Fischerzunft in Lohr die in der vergangenen Woche gestohlene Informationstafel "Fische des Mains" ist, zeigt die von der Zunft ausgesetzte Belohnung: 500 Euro gibt es für Hinweise auf den Verbleib der Tafel oder auf die Täter, die die am Sendelbacher Mainufer postierte Tafel am 22. oder 23. Juli gestohlen haben.

    Der Wert der Tafel betrage entgegen der Angabe der Polizei nicht 500 Euro, sondern mit 1500 Euro das Dreifache, berichtet die Fischerzunft. Die Hinweise würden vertraulich behandelt, versichert Obermeister Alfred Höfling, der unter Tel. (09352) 2418 oder unter (0172) 6846037 zu erreichen ist. 

    Bearbeitet von Joachim Spies

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!