• aktualisiert:

    Himmelstadt

    Flyer zum Jubiläumsjahr liegt aus

    Himmelstadt feiert in diesem Jahr sein 1200-jähriges Bestehen. Hierzu lockt der „Arbeitskreis 1200“ die Besucher mit zahlreiche Attraktionen und Veranstaltungen nach Himmelstadt. Höhepunkte sind die GartenKulturTage am 27. und 28. Juni, sowie das große Jubiläumswochenende vom 18. bis 21. September. Das ganze Jahr über finden Vorträge, Ausstellungen und Wanderungen über die Geschichte Himmelstadts statt. Mit einem großen Jahresabschlussfeuerwerk am 31. Dezember endet das Jubiläumsjahr, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Im Flyer sind auch alle anderen überörtlichen Feste und Veranstaltungen der Himmelstadter Ortsvereine, Gruppierungen und der Gastronomie übersichtlich dargestellt. Besonders hinweisen möchte der Arbeitskreis Tourismus auf seine Aktionen unter dem Motto "Himmelstadt lädt ein". Die Himmelstadter Gäste- und Wanderführer bieten wieder ein umfangreiches Angebot.

    Von April bis November werden Führungen durch den NaturSchauGarten Main-Spessart in Himmelstadt angeboten. Die Ausstellung Weihnachtspostamt im ehemaligen Brückenzollhaus ist ganzjährig von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Der Flyer „Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2020“ ist in allen Himmelstadter Gastronomiebetrieben, Winzerstuben, im Brückenzollhaus, den Tourist-Informationen Zellingen und Karlstadt, sowie in den umliegenden Geldinstituten erhältlich. Auf der Homepage der Gemeinde steht der Flyer als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!