• aktualisiert:

    Gemünden

    Führungen im NaturparkSpessart

    Die Veranstaltung des Naturpark Spessart, Gemünden "Was Fichten flüstern und Buchen suchen..." mit Elke Böhm am Samstag, 3. August, in Schollbrunn fällt aus.

    Der Naturpark Spessart bietet folgende Führungen an:

    Montag, 5. August, "Als Steindetektive unterwegs". Steine begegnen uns überall in nahezu allen Farben und Formen. Oftmals haben sie eine lange und interessante Reise hinter sich. Wir lüften das Geheimnis der Steine und machen mit ihnen spannende Experimente.

    Beginn um 10 Uhr, Ende 12 Uhr. Treffpunkt: Monis Steinwelt, Sinntalstraße 1, 97737 Gemünden-Schaippach. Kosten: 4 Euro/Person. Anmeldung bei Monika Steger, Tel.: (09354) 909753, E-Mail: monikasteger@online.de

    Dienstag, 6. August, "Führung Walderlebnispfad". Naturerlebnis pur. Zwölf Stationen laden Kinder ein, die Natur und den Wald hautnah zu erleben, zu fühlen und zu erkunden. Neben einer Wackelbrücke, Klangspielen, Tierweitsprung und Baumraten gibt es noch viel mehr zu entdecken. Borke, der Waldkobold, begleitet die Teilnehmer auf dem Erlebnispfad.

    Beginn um 10 Uhr, Ende 12 Uhr, Weglänge 3 Kilometer. Treffpunkt: Spielplatz an der Lindenwiese, Duivenallee, Gemünden. Kosten: 3 Euro/Person, 2 Euro/Kind. Anmeldung bis Montag, 5. August, bei Lotte Bayer, Tel.: (09351) 800170, E-Mail: touristinformation@gemuenden.bayern.de, www.stadt-gemuenden.de

    Donnerstag, 8. August, "Lirum, larum, Löffelstiel... „Kinder kochen". Junge Meisterköche bereiten ein leckeres Menü aus gesundem Gemüse und Obst zu. Kinder kochen mit Kindern. Küchenmesser, Schneidebrettchen und Küchenschürze mitbringen.

    Beginn um 15 Uhr, Ende 17 Uhr. Treffpunkt: Waldschänke „Bayrische Schanz“, Bayrische Schanz 1, Lohr-Ruppertshütten. Kosten: 7 Euro/Person. Anmeldung bei Gabi Bechold, Tel.: (09356) 2349, E-Mail: gabi.bechold@landschaftsfuehrer.net, www.landschaftsfuehrer.net

    Freitag, 9. August, "Als Naturforscher unterwegs". Mit den Naturpark-Entdecker-Westen fühlen wir uns wie richtige Naturforscher. Jeder Teilnehmer schlüpft in eine Entdecker-Weste und erforscht die Natur mit Becherlupe, Insektensauger und Bestimmungshilfe. Für Kinder ab sechs Jahren geeignet.

    Beginn um 13 Uhr, Ende 15 Uhr. Treffpunkt: Parkplatz Rathaus/Apotheke, Burgweg 2, Burgsinn. Kosten: 5 Euro/Person. Anmeldung bis Sonntag, 4. August, bei Armin Heil, Tel.: (09356) 933247, E-Mail: amigo.burg@t-online.de

    Freitag, 16. August, "LandArt - Kleine Künstler in der Natur". Die Teilnehmer spielen mit den Farben und Formen der Natur und basteln daraus die schönsten Kunstwerke. Geeignet für Familien mit Kindern ab sechs Jahren.

    Beginn um 13 Uhr, Ende 15 Uhr. Treffpunkt: Parkplatz Waldschänke „Bayrische Schanz“, Bayrische Schanz 1, Lohr-Ruppertshütten. Kosten: 5 Euro/Person. Anmeldung bis Montag, 12. August, bei Armin Heil, Tel.: (09356) 933247, E-Mail: amigo.burg@t-online.de

    Sonntag, 18. August, "Lebensraum Flussufer". Der Main ist durch Menschenhand stark verändert worden. Und trotz allem hat die Natur die verbleibenden Nischen für sich nutzbar gemacht. Viele Pflanzenarten sind am Ufer und im Wasser zu finden. Und im Uferbereich sowie auf dem Wasser tummeln sich immer noch viele Tierarten.

    Beginn um 16 Uhr, Ende 19 Uhr, Weglänge 4 Kilometer. Treffpunkt: Mainparkplatz, Junkergasse, Kreuzwertheim. Kosten: 5 Euro/Person. Anmeldung bei Harald Hilbig.

    Sonntag, 18. August, "Von der Bayrischen Schanz zum Kloster Einsiedel". Die Teilnehmer wandern auf den Spuren der Glasmacher, Kaufleute, Rittersleute und erkunden dabei Landschaft, Geschichte und Sehenswürdigkeiten links und rechts des Weges. Auf Wunsch Schlussrast in der „Bayrischen Schanz“. Bitte ausreichend Rucksackverpflegung mitbringen!

    Beginn um 10 Uhr, Ende 16 Uhr, Weglänge 10 Kilometer. Treffpunkt: Parkplatz Waldschänke „Bayrische Schanz“, Bayrische Schanz 1, Lohr-Ruppertshütten. Kosten: 5 Euro/Person. Anmeldung bei Monika Steger, Tel.: (09354) 909753, E-Mail: monikasteger@online.de, www.wanderfee.de

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Main-Spessart-Newsletter!

    Bearbeitet von Jonas Keck

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!