• aktualisiert:

    Gemünden

    Für Sicherheit am Mühlgraben in Gemünden

    Das nicht überdachte Holzgeländer am Aufgang (rechts) zur Altstadtbrücke über den Mühlgraben in Gemünden wird durch ein Stahlgeländer ersetzt. Foto: Michael Fillies

    Im kommenden Jahr wird das teilweise morsche Holzgeländer, das nicht überdacht ist, am Aufgang zur Altstadtbrücke am Mühlgraben durch ein verzinktes Stahlgeländer ersetzt. Der Gemündener Stadtrat vergab den Auftrag an die Firma mit dem wirtschaftlichsten Angebot, die Firma Stahlbau Schmidt (Ichtershausen), für 16 741 Euro brutto. Laut Bürgermeister Jürgen Lippert waren acht Firmen um Angebote gefragt worden, drei hatten geboten, wobei die Preise große Spannen aufwiesen. 

    Stahlbau Schmidt war an der neuen Saalebrücke in Schönau beteiligt. Das Gelände wird zur Verringerung der Unterhaltsarbeiten pulverbeschichtet.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!