• aktualisiert:

    Retzstadt

    Geführte Wanderungen rund um Retzstadt

    Durch Weinberge, Wald, Feld und Wiesen führen die acht Themen-Wanderwege rund um Retzstadt. Seit dem Beginn der geführten Wanderungen haben schon weit über 2000 Wanderfreunde sich in frischer Luft bewegt, dazu Spaß und Geselligkeit erlebt und  interessante Informationen erhalten.  Die Teilnahme ist kostenlos,  die Dauer circa zwei bis drei Stunden.

    29. September Waldwanderweg (Start an der ehemaligen Jugendherberge): Baumarten, Holzverwertung, Sträucher, Tiere und Funktionen des Waldes werden auf über 50 Tafeln und unter Leitung des Försters dem Wanderer erläutert. Start ist um 14 Uhr an der ehemaligen Jugendherberge (Richtung Gramschatz, am Ortsende „Weinhaus am Riesen“) links und sofort wieder rechts, Beetenstraße circa 1,5 km, Parkmöglichkeit.

    3. Oktober Poetenweg: Weinsprüche und Weingeschichten: Ein schattiger Waldweg führt vorbei an einer Diptam-Wiese zu Stationen mit Gedichten, Geschichten, Besinnlichem und Rätseln. Die Texte werden regelmäßig ausgetauscht. Themen sind der Jahreszeit oder speziellen Veranstaltungen angepasst und werden vom Büchereiteam der Katholischen Öffentlichen Bücherei Retzstadt oder von der Agenda 21 Retzstadt ausgewählt. Start: 14 Uhr am Rathausplatz.

    Wer sich bei fünf geführten Wanderungen beteiligt und diese in den „Wanderpass" eintragen lässt, wird mit dem „Wander-Bocksbeutel Retzstadt" belohnt.

    Nächste geführte Wanderungen: 6. Oktober: Weg der Lieder Retzstadt; 20. Oktober: Planetenweg; 27. Oktober: Der kleine Dorfrundgang mit dem Nachtwächter (19.30 Uhr!).

    Diese Termine sind auch im Internet unter www.retzstadt.de zu finden.

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!