• aktualisiert:

    Schollbrunn

    Grüne besuchten Dorfladen und Schreinerei Pfenning

    Im Bild (von links) Landratskandidat Christian Baier, Kreistagsfraktionsvorsitzender Gerhard Kraft und Ortsvorstandsmitglied Jochen Haase, alle aus Karlstadt. Foto: Anja Baier

    Eine Delegation grüner Mitglieder und Mandatsträger besuchten in Schollbrunn den Dorfladen und die Massivholzschreinerei Pfenning, heißt es in der Pressemitteilung. Mit dabei waren Kreisvorsitzender Gerhard Kraft (Laudenbach), Karlstadts dritte Bürgermeisterin Anja Baier und Landratskandidat Christian Baier (Karlstadt). Im Dorfladen wurde die Gruppe von Bürgermeisterin Thea Kohlroß begrüßt und über die Entstehung und Entwicklung des Dorfladens informiert. Alle Teilnehmer waren begeistert vom neuen Treffpunkt in der Dorfmitte von Schollbrunn. Kraft: "Da gerade die Gelegenheit zur Begegnung auf den Dörfern in Main-Spessart zunehmend verloren geht, weil die Gastwirtschaften und Geschäfte oft schon geschlossen sind, ist es eine urkommunale Aufgabe, für zukünftig Begegnungsstätten zu sorgen." Eine Möglichkeit wäre eben ein Dorfladen mit Café.

    In der Massivholzschreinerei Pfenning konnten Inhaber Florian Pfenning und seine Frau Ramona Pfenning eindrucksvoll vermitteln, dass auch ein Kleinstbetrieb in der Lage ist, auf dem Land zu existieren. So würden Möbel und Einrichtungsgegenstände ganz individuell nach den Kundenwünschen angefertigt. In einem kurzen Workshop konnten die Teilnehmer zuerst sieben verschiedene Holzsorten bestimmen, um dann anschließend daraus eigenhändig unter Anleitung einen Schlüsselanhänger herzustellen. 

    Bearbeitet von Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!