• aktualisiert:

    Frammersbach

    Hakenkreuz in Auto geritzt

    Im Laufe des vergangenen Wochenendes hat ein Unbekannter in Frammersbach ein geparktes Auto mutwillig beschädigt. Im Lack des Fahrzeugs wurde unter anderem ein Hakenkreuz eingeritzt. Die Würzburger Kripo ermittelt, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Im Zeitraum von Freitagnachmittag, 16.30 Uhr, und Montagmorgen, 7.15 Uhr, hatte sich der Unbekannte an dem roten Renault zu schaffen gemacht, der am Kirchplatz abgestellt war. Der Täter entkam unerkannt. Er hinterließ an dem Fahrzeug einen Schaden, der sich auf einige hundert Euro belaufen dürfte.

    Wer im fraglichen Zeitraum am Kirchberg etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Telefon (0931) 4571732 bei der Würzburger Kripo zu melden.

    Bearbeitet von Jonas Keck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!