• aktualisiert:

    Karbach

    Halbseitige Sperrung in Richtung Karbach

    Nachdem der Kreisverkehrs bei Karbach für den Verkehr freigegeben wurde, erfolgen nun die Restarbeiten. Im Bereich des Kreisverkehrs wird nun nach Rückbau der alten Staatsstraße das Gelände mit überschüssigem unbelastetem Boden angeglichen und die restlichen Entwässerungseinrichtungen erstellt. Das übrige belastete Erdmaterial wird, nach Vorlage der Untersuchungsergebnisse, ordnungsgemäß in der Deponie untergebracht.  

    Um die Arbeiten ausführen zu können, ist es notwendig, diese für den Verkehr mit einer Lichtsignalanlage im Bereich des Kreisverkehrs ab 19. August halbseitig zu sperren. Die Arbeiten werden laut Pressemitteilung voraussichtlich bis Anfang September andauern. Das Staatliche Bauamt bittet um das Verständnis der Verkehrsteilnehmer für etwaige Verkehrsbehinderungen und um ein rücksichtsvolles Fahrverhalten.

    Bearbeitet von Jonas Keck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!